ARCHITECTURAL-DESIGN-AND-ENGINEERING

Entwürfe und Studien

Entwürfe, Studien und ein, das gesamte Entwicklungsprogramm umfassendes Konzept.
Das Ziel ist die Unterstützung der Klärung der Absichten der Bauherren und Investoren, die Analyse der einzelnen technischen Punkte – mit besonderer Wichtigkeit – der Bauobjekte und Überblick der gesamten Entwicklung für die möglichen und empfohlenen Lösungen.

Bebauungskonzept

Das Ziel ist die Feststellung der Vorstellungen über die Anordnung des Projektes innerhalb des Aufbau- und Standortes und Schaffung von Konzepten der Anordnung für die funktionale Gestaltung und Raumkontakte des geplanten Bauobjektes.

Baugenehmigungs-Plandokumentation

Das Ziel ist es zu sichern, dass die Fachleute der Behörden und Fachbehörden beurteilen können, in welchem Maße das geplante Bauobjekt den einschlägigen Vorschriften und Verordnungen entspricht und wie es sich dem jeweiligen Umfeld anpasst und zu prüfen, ob das Gebäude nach dessen Bau für eine bestimmungsgemäße Nutzung geeignet sein wird.

Ausschreibungsplan

Die ist eine Plandokumentation, welche die Ausarbeitung des Genehmigungsplans vor allem durch die Berechnung der Maße und Mengen und durch das Beifügen eines Kostenvoranschlages ein wenig überschreitet.
Das Ziel ist es, die Auswahl von entsprechenden Unternehmen, die geeignet sind, die Entwicklung aufgrund der Angebote der Ausschreibungspläne durchzuführen.

Ausführungsplan

Dies ist die Bearbeitung im Text und in Zeichnungen der, die Teile der Entwicklung bildenden Bauaufgaben mit eindeutigen, kosteneffizienten und ausführbaren Lösungen
Das Ziel ist es, die Pläne mit den für die Ausführung erforderlichen Details den Unternehmen, Herstellern und Lieferanten vorzulegen.

Durchführungsplan

Es ist eine, durch den Planer erstellte Dokumentation aufgrund des Plans einer kompletten Ausführungsplandokumentation, welche die, durch den ausführenden Unternehmer erstellten Abweichungen beinhaltet.
Das Ziel ist es, dass die Abweichungen für die geplante und im Allgemeinen rechtskräftige Baugenehmigung besitzende Plandokumentation festgelegt und der tatsächlich verwirklichte Zustand dokumentiert wird.

Umfassende Planung

Wir übernehmen die alle Fachgebiete umfassende Planung von Gebäudekomplexen, Gebäuden, Bauten, Ingenieurbauten, die der Bauherr für eine beliebige Funktion und an einem beliebigen Ort in Ungarn oder in einem vom Bauherrn bestimmten anderen Land zu errichten beabsichtigt. Die Planung kann Ingenieurdienstleistungen in Verbindung mit einem neu zu errichtenden, zu erweiternden oder umzubauenden beziehungsweise einem zu renovierenden Gebäude bedeuten. Um die Planungsaufgabe auf hohem Niveau zu erfüllen, arbeiten wir je nach Bedarf mit hervorragenden Fachleuten für spezielle Fachgebiete zusammen.

Netzwerkplanung

Zu diesem Kreis gehören in erster Linie die in unserem Land oder sogar jenseits der Landesgrenze zu errichtenden Büros, Vertretungen oder eben Handelseinheiten von Institutionen, Firmen, Ämtern. Seine wesentlichen Elemente sind der Systembau, die Anwendung von einheitlichen Prinzipien und die Verwirklichung von Einheiten in großer Menge an verschiedenen Orten. Zu diesem Kreis gehören zum Beispiel die Banken oder die Netzwerkpunkte der Kraftstoffversorgungsfirmen.

In den Aufgabenbereich der Netzwerkplanung können die mit den Verkehrsnetzen und den Leitungsnetzen der Stadtwerke – Haltestellen, Stationen, Gebäuden für intermodale Umsteigeknotenpunkte oder Bauten für Empfangs-/Schaltstationen der Stadtwerke – verbundenen Hochbauplanungsarbeiten eingestuft werden.

Stadtplanung

Die Planungsarbeiten überschreiten oft die Grenzen einer Liegenschaft, eines Grundstücks. Diese räumliche Ausdehnung der Planung ist charakteristisch für die Arbeiten der Netzwerkplanung, aber die Planungsarbeiten im Bereich der Stadtplanung bedürfen in ähnlicher Weise eines komplexen Herangehens. Die Stadtplanungsarbeiten können auch in Verbindung mit der Planung eines Gebäudekomplexes, eines Gebäudes notwendig sein, wenn es keinen gültigen Raumordnungsplan für das betroffene Baugrundstück oder den betroffenen Grundstücksblock gibt, oder der gültige Raumordnungsplan dafür notwendig ist, dass das geplante Gebäude behördlich genehmigt werden kann.

Die Aufgaben der Stadtplanung basieren auf der Analyse der gebauten Umwelt, der wirtschaftlichen Umgebung, der natürlichen und gesellschaftlichen Umwelt.

Städtische Raumordnungsaufgaben von noch größerem Umfang sind meistens durch die Vorbereitung von kreativen Entwicklungen und die Erarbeitung von Konzeptionen zu lösen, die ganze Gemeinden oder Stadtteile betreffen. Solche Planungsarbeiten steigen über den üblichen Rahmen des Fachbereichs hinaus, und von den Möglichkeiten des Projekts abhängig wird die Einbeziehung zahlreicher Spezialisten notwendig.

Planerische Objektüberwachung

Für die gewissenhaften Planer ist es immer eine wichtige Frage, dass das von ihnen geplante Gebäude, Bauobjekt im Laufe der tatsächlichen Realisierung den Plänen entsprechend oder sogar noch anspruchsvoller errichtet wird. Dabei kann es eine wichtige Hilfe sein, wenn der Planer am Prozess der Ausführung des Projekts teilnehmen kann, damit er der Arbeit der die Bauarbeiten Ausführenden, durch die an der Baustelle erfolgende Interpretation seines Planes oder gerade durch die Erstellung des Planes für das eine oder andere notwendige Detail beitragen kann.