×

Cookie management

Staatliches Gestüt in Szilvásvárad, Reitschule und Wettkampfzentrum für den Pferdesport

Lage
Szilvásvárad, Ungarn
Kunde
Staatliche Gestüt Szilvásvárad
Datum
Januar 2014 - Dezember 2017

In der ersten Phase der Investition im Wert von etwa 1,9 Milliarden Forint wird eine

Aufwärmungsbahn sowie eine bedeckte Rennbahn für 700 Zuschauer gebaut.

In der zweiten Phase wird ein sog. Zufahrtsbereich für die Gastpferde sowie die

Transport mittel und Fernlaster errichtet. In der dritten Phase werden die Bahn und das

Stadion für 700 Personen im Feien erneuert. Die Gesamtkosten der ganzen Investition betragen mehr als 5 Milliarden Forint.

Durch den Bau des Komplexes können der Ort und Ungarn ähnliche Sporterfolge erleben

wie während der Weltmeisterschaft für Vierergespanne im Jahre 1984. Unsere Firma hat

mit der Abwicklung des Projekts zum Erfolg beigetragen.