×

Cookie management

Megyeri-Brücke

Lage
Budapest, Ungarn
Grundfläche
56 000 m2
Kunde
Nationale Infrastrukturentwicklung gAG
Datum
Januar 2002 - Januar 2008

Die 1862 m lange Megyeri-Brücke ist unsere längste Flussbrücke. Sie besteht aus fünf verschiedenen Brückenkonstruktionen und überbrückt die beiden Arme der Donau sowie die Szentendre-Insel. Am Hauptarm der Donau wurde eine in Ungarn noch nicht angewandte Brückenkonstruktion mit fächerförmig angeordneten Schrägseilen und drei Brückenöffnungen (mit Seitenöffnungen von je 145 m und einer mittleren Öffnung von 300 m) gebaut. Die Fahrbahnkonstruktion ist an zwei charakteristischen, A-förmigen Pylonen auf zwei Ebenen, mit 88 Schrägseilen aufgehängt. Die Höhe der Pylonen beträgt 100 m. Die Fahrbahn "schwebt" zwischen den beiden Pylonbeinen in einer Höhe von 10 m.